Verband der Chemielehrer
  Bayerischer Gymnasien

VCBG
G8-Oberstufe
Impressum

Position des VCBG zur Oberstufenreform vom 25.4.2006 in Bayern

Gemäß der am 25.04.2006 vom Kabinett der Bayerischen Staatsregierung beschlossenen Stundentafel für die Oberstufe sollen die Schülerinnen und Schüler des achtjährigen Gymnasiums nur noch eines der drei naturwissenschaftlichen Unterrichtsfächer verpflichtend belegen.

Der VCBG weist darauf hin, dass dieser Beschluss zu einer wesentlichen Schwächung der naturwissenschaftlichen Grundbildung bayerischer Schülerinnen und Schüler führen wird und die existenzielle Bedeutung der Natur- und Ingenieurwissenschaften für die wirtschaftliche Entwicklung unseres Landes ignoriert.

Die auf natur- und ingenieurwissenschaftliche Fächer zielende Studierfähigkeit der Absolventen wird neben einer soliden gymnasialen Ausbildung im Fach Mathematik ganz wesentlich durch den Beitrag der Unterrichtsfächer Physik und Chemie erreicht. Zudem achten nicht wenige Arbeitgeber innovativer Branchen in besonderer Weise auf die in diesen Fächern erzielten Leistungen.

Unsere Erfahrung zeigt, dass sich Abiturienten meist deshalb für natur- oder ingenieur-wissenschaftliche Studienfächer entscheiden, weil sie durch den naturwissenschaftlichen Unterricht der Oberstufe dazu motiviert worden sind.

Die Zahl künftiger Naturwissenschaftler und Ingenieure -und damit der Wirtschaftsstandort Bayern- hängt also ganz wesentlich davon ab, wie stark die naturwissenschaftlichen Fächer in der gymnasialen Oberstufe vertreten sein werden.

Der Verband der Chemielehrer Bayerischer Gymnasien (VCBG) fordert deshalb:
  • Zwei dreistündige Naturwissenschaften verpflichtend
    in allen vier Halbjahren der Oberstufe
 Unterrichtsfach
Wochenstunden in Jgst. 11
Wochenstunden in Jgst. 12
Naturwissenschaft I
Naturwissenschaft II
(ohne Informatik)
3
3
3
3
  • Kein naturwissenschaftlich-technologisches Gymnasium
    ohne naturwissenschaftliches Abiturfach

 Waldkirchen, 15. Mai 2006
Position des VCBG zur Oberstufenreform vom 25.4.2006 in Bayern
Proteste anderer Verbände gegen die Oberstufenreform
Die vom bayerischen Kabinett am 25.4.2006 beschlossene Stundentafel
6. März 2007, VCBG-Protest ist erfolgreich: Kabinett bessert Oberstufenreform nach
Stellungnahme des VCBG zur Kabinettsentscheidung vom 6. März 2007
Oberstufen in anderen Bundesländern
Ziele der Landes-Eltern-Vereinigung der Gymnasien in Bayern schaden unseren Kindern.